Design-Elememt
Titelbild
Das Projekt für eine bessere Fälschungsabwehr.
Broschüren, Druckvorlagen und ein Video
 
19. Mai 2016
Positionspapier "Arzneistoffe in der Umwelt"
Für chemische Arzneistoffe haben die europäischen Pharma-Verbände einen Vorschlag für ein neues Konzept zum Risikomanagement, das sogenannte „Eco-Pharmaco-Stewardship“ erarbeitet, das sie nun mit den Behörden diskutieren.
21. April 2016
Berücksichtigung von Frauen und Männern bei der Arzneimittelforschung
„Gender Mainstreaming“ bedeutet die Gleichstellung von Mann und Frau in allen Lebensbereichen. Es bedeutet auch zu fragen, ob geschlechtsspezifische Unterschiede im medizinischen Bereich ausreichend berücksichtigt werden. Inzwischen gibt es in Deutschland auch einige gendermedizinische Lehrstühle, die in gezielten Forschungsprojekten diagnostisch oder therapeutisch relevante Geschlechts-Unterschiede identifizieren konnten. Diese führen zu der Frage, ob solche Unterschiede in ausreichendem Maße bei der Erforschung und Entwicklung von Arzneimitteln berücksichtigt werden.
9. März 2016
vfa-Positionspapier: "Forschung mit humanen Stammzellen"
Die Stammzellforschung könnte für die Erforschung innovativer Medikamente und Therapien zu einem unverzichtbaren Instrument werden. Der vfa plädiert für die weitere Erforschung des Potenzials humaner Stammzellen.
4. März 2016
„Launch Excellence: Erfolgreiche Markteinführung neuer Produkte – Produktionsbetriebe in Deutschland sorgen für rasche Verfügbarkeit neu zugelassener Produkte für Ärzte und Patienten”
Entscheidend für eine erfolgreiche Markteinführung eines neuen Produktes (Launch Excellence) ist, dass nach der behördlichen Zulassung das Produkt rasch an die Patienten ausgeliefert werden kann.

Mediathek

TV-Spots/Videos TV-Spots/Videos
Interviews, Podcasts
Biotechnologie im vfa

Was Multiple Sklerose mit einem Tandem zu tun hat
Der Begriff Personalisierte Medizin ist nicht neu. Die Personalisierte Medizin entspricht der Stratifizierten Medizin (teilweise auch als „Individualisierte Medizin“ oder „Präzisionsmedizin“ bezeichnet) und umfasst ein definiertes Tandem aus einem bestimmten Medikament (Therapeutikum) und einem oder mehreren zugehörigen diagnostischen Tests.

Auszeichnung für die Aufklärung der Wirkungsweise von Thalidomid-Derivaten in der Hämatologie
Für die Aufklärung der Wirkungsweise von Thalidomid und mehreren Derivaten in der Hämatologie hat Dr. Jan Krönke vom Universitätsklinikum Ulm den Paul-Martini-Preis 2016 erhalten.