Design-Elememt
Titelbild
Wie aus Wissen medizinischer Fortschritt wird, beschreibt eine Broschüre, die Sie hier herunterladen oder bestellen können.
Das Projekt für eine bessere Fälschungsabwehr.
 
11. Oktober 2018
„Medizinische Information“ durch die forschenden Pharma- Unternehmen in Deutschland
Medizinische Information ist gefragt von Pflegekräften, Arzthelferinnen oder Personen anderer...
8. Oktober 2018
Produktion von Biopharmazeutika in gentechnisch veränderten Pflanzen
Über Jahrtausende waren Pflanzen und Pflanzenbestandteile die wichtigste natürliche Ressource für die Behandlung von Krankheiten. Nun eröffnet die moderne Biotechnologie die Möglichkeit, gezielt gentechnisch veränderte Pflanzen (transgene Pflanzen) als „Biofabriken“ zur Herstellung von Arzneistoffen wie Proteinen oder monoklonalen Antikörpern, also Biopharmazeutika, zu verwenden.
26. September 2018
vfa-Positionspapier zur steuerlichen Forschungsförderung
Sie würde unmittelbar eine positive Wirkung für künftige F&E-Investitionen in Deutschland entfalten und hätte zahlreiche Vorteile für den Standort.
11. September 2018
Launch Excellence: Erfolgreiche Markteinführung neuer Produkte – Produktionsbetriebe in Deutschland sorgen für rasche Verfügbarkeit neu zugelassener Produkte für Ärzte und Patienten
Entscheidend für eine erfolgreiche Markteinführung eines neuen Medikaments (Launch Excellence) ist, dass nach der behördlichen Zulassung das Produkt rasch für Ärzte und Patienten verfügbar ist.

Mediathek

TV-Spots/Videos TV-Spots/Videos
Interviews, Podcasts
Biotechnologie im vfa

Impfstoffe: Aus dem Ei in den Fermenter
Es klingt paradox: Für die Bekämpfung von Krankheiten, die durch Viren ausgelöst werden, muss man zunächst die Viren vermehren. Tatsächlich können auf dieser Basis hergestellte Impfstoffe unzählige Infektionen verhindern und dadurch Leben retten. Für einige Impfstoffe geschieht diese Vermehrung in Zellkulturen, für andere wie den Gelbfieberimpfstoff braucht man Hühnereier. Als Alternative für die unzähligen Hühnereier, die zum Zweck der Impfstoffherstellung gegen die Infektion mit Flaviviren benötigt werden, haben Wissenschaftler nun eine neue Technologie entwickelt.

Qualitätsgesicherte Anwendung von Biopharmazeutika ist ein Muss
Entscheidend für die qualitätsgesicherte Anwendung von Biopharmazeutika ist aber, dass die Ärzte die Entscheidung darüber behalten, wem sie welches Medikament verordnen.