Design-Elememt
Titelbild
SCHULE: Wie entsteht ein neues Medikament, und welche Rolle spielen Tierversuche und Gentechnik dabei? Wie werden klinische Studien durchgeführt?
Das Projekt für eine bessere Fälschungsabwehr.
 
Neue Versorgungsprogramme für Diabetes: Die Zeit ist reif
Die Volkskrankheit Diabetes ist für den Einzelnen eine große persönliche Last und für die Gesellschaft mit den daraus resultierenden Auswirkungen auf die Kranken- Renten- und Pflegeversicherung sowie den Arbeitsmarkt eine große finanzielle Belastung.
Neue Antibiotika: Den Vorsprung gegenüber resistenten Bakterien wahren
Neue Antibiotika gegen Problemkeime werden dringend gebraucht. Forschende Pharma-Unternehmen arbeiten weltweit an solchen Präparaten und bringen seit einigen Jahren auch wieder mehr davon auf den Markt. Doch damit die Medizin weiterhin die Oberhand behält, müssen noch viel mehr und andere Antibiotika verfügbar werden. Für deren Entwicklung spielen Forschungskooperationen eine wesentliche Rolle.
Empfehlungen zur Gesamtleistungsrechnung bei klinischen Prüfungen
Erstmals sind Empfehlungen zur Vertragsgestaltung bei klinischen Prüfungen veröffentlicht worden. Sie sind als unverbindliche Orientierung und Ausgangspunkt für konkrete Vertragsverhandlungen zwischen allen an einer Studiendurchführung beteiligten Institutionen in Deutschland gedacht.
Neue Medikamente gegen Tuberkulose
Tuberkulose ist in vielen Ländern ein großes Problem, nicht zuletzt wegen zunehmenden Resistenzen gegen ältere Medikamente. Zwar konnten Pharma-Unternehmen in den letzten Jahren mehrere neue Medikamente herausbringen, doch weitere werden dringend gebraucht; und es müssen geeignete Therapieschemata für sie entwickelt werden. Pharma-Unternehmen und Forschungsorganisationen arbeiten daran, meist in Product-Development-Partnerships.

Mediathek

TV-Spots/Videos TV-Spots/Videos
Interviews, Podcasts
Biotechnologie im vfa

Mit Nanosystemen gegen Viren vorgehen
Viren sind kleinste Mikroorganismen, die über Bindungsstellen verfügen, mit denen sie sich an die Oberfläche von Zellen anheften und diese anschließend infizieren können. Die meisten bisher verfügbaren antiviralen Pharmazeutika greifen Viren an nur einer dieser Bindungsstellen an. Forscher der Freien Universität Berlin arbeiten an einem neuen antiviralen System, das viele dieser Bindungsstellen gleichzeitig blockiert.

Life Sciences dominieren die Top 10 Technologien der nächsten Jahre
Die Zeitschrift Scientific American hat zusammen mit Experten des World Economic Forum eine Liste der zehn wichtigsten aufkommenden Technologien für die nächsten Jahre vorgestellt. Fünf davon kommen aus dem engeren Bereich der Life Sciences, darunter Flüssigbiopsien zur Krebsdiagnostik, ein Zellatlas des Menschen, die künstliche Photosynthese, genomische Impfstoffe sowie die „grüne“ Architektur.