Design-Elememt
Titelbild
SCHULE: Wie entsteht ein neues Medikament, und welche Rolle spielen Tierversuche und Gentechnik dabei? Wie werden klinische Studien durchgeführt?
Das Projekt für eine bessere Fälschungsabwehr.
 
Neue Alzheimer-Medikamente in fortgeschrittener Entwicklung
Die Entwicklung neuer wirksamer Alzheimer-Medikamente hat bei den Pharmaunternehmen seit vielen Jahren hohe Priorität. Allein 13 Mitgliedsunternehmen des vfa erproben Mittel in Studien oder forschen an weiteren Medikamenten in einem ihrer Forschungslabors. Dazu kommen weitere Unternehmen weltweit.
Alzheimer-Selbsttest
Befürchten Sie, dass Ihr Gedächtnis nachgelassen hat? Unser interaktiver Test unterstützt Sie dabei, Ihr Gedächtnis und andere Leistungen des Gehirns besser einzuschätzen.
Medikamente gegen seltene Erkrankungen
Rund ein Fünftel der Medikamente, die jährlich neu auf den Markt kommen, sind sogenannte Orphan Drugs. Die Unternehmen entsprechen damit den Forderungen von Patienten und Selbsthilfegruppen, Ärzten und Politik nach verstärktem Engagement gegen seltene Erkrankungen. Der Umsatz mit solchen Medikamenten bleibt trotzdem eher gering: 2015 entfielen in Deutschland nur rund 3,1 % der GKV-Arzneimittelausgaben auf Orphan Drugs.
„Zulassungen mit Auflagen“ haben sich bewährt
In bestimmten Fällen erteilt die EU die Zulassung für eine neues Medikament schon vor Abschluss des regulären Studienprogramms - eine Zulassung mit Auflagen (Conditional Approval). Die Auflagen betreffen weitere Studien und andere Untersuchungen, deren Ergebnisse binnen festgesetzter Fristen an die EU-Arzneimittelbehörde EMA nachzuliefern sind. Liegen diese Ergebnisse vor und sind positiv, wird die Zulassung mit Auflagen in eine reguläre Zulassung (Non-Conditional Approval) überführt.

Mediathek

TV-Spots/Videos TV-Spots/Videos
Interviews, Podcasts
Biotechnologie im vfa

CAR-T: Eine Revolution in der Krebstherapie?
Jahrzehntelang beruhte die Krebstherapie auf drei großen Säulen: der operativen Entfernung, der Bestrahlung und der Chemotherapie. Als vierte Säule kamen um die Jahrtausendwende die zielgerichteten Therapien hinzu und erst in jüngster Zeit die immunonkologischen Therapien als fünfte Säule. Sie könnten eine Revolution in der Krebstherapie einläuten.

“Panomics” in der Personalisierten Medizin
Bisher wurden Genomics, Transcriptomics, Proteomics und Metabolomics weitestgehend isoliert voneinander genutzt, doch gerade die Integration der Daten aus allen Bereichen dieser vier großen sowie weiterer „Molekülfamilien“ birgt großes Potenzial im Hinblick auf die Biomarkeridentifizierung.