Design-Elememt
Titelbild
SCHULE: Wie entsteht ein neues Medikament, und welche Rolle spielen Tierversuche und Gentechnik dabei? Wie werden klinische Studien durchgeführt?
Das Projekt für eine bessere Fälschungsabwehr.
 
Neue Alzheimer-Medikamente in fortgeschrittener Entwicklung
Die Entwicklung neuer wirksamer Alzheimer-Medikamente hat bei den Pharmaunternehmen seit vielen Jahren hohe Priorität. Allein ein Drittel der Mitgliedsunternehmen des vfa erproben Mittel in Studien oder forschen an weiteren Medikamenten in einem ihrer Forschungslabors. Dazu kommen weitere Unternehmen weltweit.
Zur Diskussion um die Impfpflicht
Der vfa hält es für besser, beim Impfen auf Überzeugung statt auf Zwangsmaßnahmen zu setzen. Auch das Bundesgesundheitsministerium und die zuständigen Landesministerien setzen konsequent auf Aufklärung und Appelle. In diesem Sinne wirbt die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung mit „Deutschland sucht den Impfpass“; und Entsprechendes steht im Präventionsgesetz von 2015.
Versorgungsprobleme in Deutschland durch Parallelhandel mit Medikamenten
Wegen der im EU-Vergleich sehr niedrigen Preise für innovative Arzneimittel in Deutschland kommt es vermehrt zu dem Problem von Medikamentenabflüssen aus Deutschland heraus ins europäische Ausland (sog. Parallelexport). Es lohnt sich nämlich für Parallelhändler, die durch das AMNOG rabattierten Medikamente aufzukaufen und in großem Stil in anderen Ländern zu verkaufen.
Ausblick auf 2018: Neue Medikamente können die Patientenversorgung verbessern
Für viele Patientinnen und Patienten wird es 2018 Fortschritte bei den Behandlungsmöglichkeiten geben. Denn Pharma-Unternehmen haben für zahlreiche neue Medikamente die Zulassung beantragt. Wird sie erteilt, könnten die Mittel im kommenden Jahr in Deutschland für Therapien zu Verfügung stehen. Der vfa schätzt, dass 2018 in Deutschland mindestens 30 Medikamente mit neuem Wirkstoff eingeführt werden können.

Mediathek

TV-Spots/Videos TV-Spots/Videos
Interviews, Podcasts
Biotechnologie im vfa

Vier medizinische Entdeckungen unter den "Scientific Breakthroughs 2017"
Wie immer am Jahresende veröffentlichte das Fachmagazin Science auch im vergangenen Dezember eine Liste mit den wissenschaftlichen Entdeckungen, die die Welt 2017 am meisten vorangebracht haben. Neben dem größten "Scientific Breakthrough" – der Beobachtung der Kollision zweier Neutronensterne – gab es neun sogenannte „Runners-Up“, davon rund die Hälfte aus dem Bereich der Biomedizin.

Medizin-Nobelpreis 2017 - Die Entschlüsselung der inneren Uhr
Am 10. Dezember 2017 wurden drei US-amerikanische Forscher für ihre Arbeiten zur Aufdeckung des Mechanismus der inneren Uhr mit dem Medizin-Nobelpreis geehrt. Jeffrey Hall, Michael Rosbash und Michael Young konnten durch ihre Forschungen bereits 1984 ein Gen isolieren, das den inneren Rhythmus der Fruchtfliege Drosophila steuert.