Design-Elememt
Titelbild
Das Projekt für eine bessere Fälschungsabwehr.
Broschüren, Druckvorlagen und ein Video
 
Tierversuche und Tierschutz in der Pharmaindustrie
Viele Krankheiten lassen sich heute lindern oder sogar heilen. Um die Medikamente und Impfstoffe dafür entwickeln zu können, mussten Forscher neben vielen anderen Tests auch Tierversuche durchführen.
Neue Antibiotika: Den Vorsprung gegenüber resistenten Bakterien wahren
Neue Antibiotika gegen Problemkeime werden dringend gebraucht. Forschende Pharma-Unternehmen arbeiten weltweit an solchen Präparaten, mit Erfolg: 2014 kamen zwei Breitband-Antibiotika und drei Tuberkulose-Mittel heraus. 2015 gab es schon drei Zulassungen, ein Antibiotikum ist im Zulassungsverfahren, eine Reihe weiterer in der letzten Phase der Erprobung.
Zusammenarbeit der vfa-Mitgliedsunternehmen mit Patientenorganisationen
Die vfa-Mitgliedsunternehmen messen der Zusammenarbeit mit den Patientenorganisationen eine große Bedeutung bei. Denn das „erlebte“ Wissen der Patienten aus der Anwendung der Medikamente bildet ein wichtiges Korrektiv für die Arbeit der Unternehmen.
Kooperation sichtbar machen
Die forschenden Pharma-Unternehmen schlagen ein neues Kapitel in Sachen Transparenz auf. Die gläsernen Verhältnisse zwischen Ärzten und Firmen sollen Vertrauen schaffen.

Mediathek

TV-Spots/Videos TV-Spots/Videos
Interviews, Podcasts
Biotechnologie im vfa

Immer mehr Patienten mit seltenen Erkrankungen behandelbar
Kürzlich für das Jahr 2014 veröffentlichte Zahlen der Zulassungsbehörden FDA und EMA zu Zuerkennungen und Zulassungen von Orphan Drugs zeigen den Erfolg zweier Regelungen für die Behandlung von Patienten mit seltenen Erkrankungen.

Mit dem Immunsystem den Tumor bekämpfen
Bei Krebspatienten zeigt das Immunsystem bei der Erkennung und Zerstörung von Tumorzellen Schwächen. Erste Versuche, diese Form von Immunschwäche zu überwinden, knüpften an der Beobachtung an, dass Tumoren mitunter schrumpfen, wenn Krebspatienten eine Infektion durchmachen.