Design-Elememt

Pressemitteilungen



vor


PRESSEMITTEILUNG 004/2016
Weltkrebstag:

03.02.2016

Kampf gegen Krebs - Forschende Pharma-Unternehmen in Deutschland stark engagiert

Allein zehn Mitgliedsunternehmen des vfa arbeiten in ihren deutschen Labors an neuen Krebsmedikamenten
weiter lesen

PRESSEMITTEILUNG 003/2016
Antibiotika-Resistenzen:

21.01.2016

In Davos: Pharmaunternehmen und -verbände verstärken Engagement gegen Antibiotika-Resistenzen

Die wachsende Resistenzproblematik erfordert Maßnahmen aller Stakeholder auf dem Gebiet der Antibiotika.
weiter lesen

PRESSEMITTEILUNG 002/2016
Arzneimittelstudie in Frankreich:

18.01.2016

vfa mahnt sachliche Diskussion über Sicherheit in Studien an

Die dramatischen Ereignisse bei einer Arzneimittelstudie in Frankreich sind außergewöhnlich.
weiter lesen

PRESSEMITTEILUNG 001/2016
Innovationsperspektive des vfa:

04.01.2016

Ausblick auf 2016: Medikamente bringen neue Therapie- und Präventionsmöglichkeiten

Berlin (vfa). Für 2016 zeichnen sich weitere wichtige Fortschritte für viele Patientinnen und Patienten ab, dank neuer Forschungsergebnisse und Medikamente forschender Pharma-Unternehmen.
weiter lesen

PRESSEMITTEILUNG 026/2015
vfa zu 5 Jahren AMNOG:

22.12.2015

Bei Volkskrankheiten besteht Handlungsbedarf

Berlin (vfa). Am 1. Januar 2016 ist das Gesetz zur Neuordnung des Arzneimittelmarktes (AMNOG) fünf Jahre in Kraft.
weiter lesen

PRESSEMITTEILUNG 025/2015
vfa zu den Medikamenten, die 2015 auf den Markt kamen:

21.12.2015

Bilanz der neuen Medikamente 2015: wesentliche Fortschritte für viele Patienten

Berlin (vfa). Für viele Patientinnen und Patienten war 2015 ein gutes Jahr, weil sich die Chancen auf Besserung ihrer Leiden wesentlich erhöht haben. Dazu haben neue Medikamente forschender Pharma-Unternehmen beigetragen. So wurden die Möglichkeiten...
weiter lesen

PRESSEMITTEILUNG 024/2015
vfa zur Barmer-GEK:

09.12.2015

Schnell ist nicht automatisch besser

Berlin (vfa). Birgit Fischer, Hauptgeschäftsführerin des Verbands forschender Arzneimittelhersteller, sagt zur Forderung der Barmer-GEK: "Eine Schnellbewertung neuer Arzneimittel löst weder die Versorgungsprobleme der Patienten noch die Strukturprobleme des AMNOG.
weiter lesen

PRESSEMITTEILUNG vfa bio 002/2015
Verbandsarbeit für Biotechnologie:

26.11.2015

Dr. Frank Mathias von Medigene als Vorsitzender von vfa bio wiedergewählt

Berlin (vfa bio). Die 33 Mitgliedsunternehmen von vfa bio, der Interessengruppe für Biotechnologie im Verband der forschenden Pharma-Unternehmen (vfa), haben am 25.11.2015 in Ludwigshafen einen neuen Vorstand gewählt. Dieser hat sodann Dr. Frank Mathias,...
weiter lesen

PRESSEMITTEILUNG 023/2015
Vorstandswahl:

12.11.2015

Dr. Hagen Pfundner als Vorsitzender des vfa wiedergewählt

Berlin (vfa). Dr. Hagen Pfundner ist einstimmig für weitere zwei Jahre zum Vorsitzenden des Vorstands des Verbands der forschenden Pharma-Unternehmen (vfa) gewählt worden. Er ist Vorstand der Roche Pharma AG Deutschland und Geschäftsführer der Roche Deutschland Holding GmbH.
weiter lesen

PRESSEMITTEILUNG 022/2015
Pharma in NRW:

23.10.2015

Digitalisierung als Jungbrunnen?!

Berlin (vfa). Die Pharmaindustrie in Nordrhein-Westfalen ist auch 2014 auf Wachstumskurs geblieben: 12.000 Beschäftigte (plus 1,5%) erwirtschafteten einen Umsatz von 5,6 Milliarden Euro (plus 12 %). Im ersten Halbjahr 2015 wuchs die Beschäftigung nach...
weiter lesen

PRESSEMITTEILUNG 023/2015
Pharma in NRW:

23.10.2015

Landespreise zur Förderung der Erforschung von Ersatz- und Ergänzungsmethoden und Forschungspreis für Tierversuche verliehen

Berlin (vfa). Justiz - und Verbraucherschutzsenator Thomas Heilmann hat heute den Landespreis zur Förderung tierversuchsfreier universitärer oder beruflicher Ausbildung verliehen.
weiter lesen

PRESSEMITTEILUNG 021/2015
Der vfa zu den Ergebnissen des Treffens der Gesundheitsminister der G7-Staaten:

09.10.2015

Public-Private Partnerships sind Chance für mehr und schneller verfügbare neue Antibiotika

Berlin (vfa). Am 08. und 09.10.2015 haben in Berlin die Gesundheits- und Forschungsminister der G7-Staaten u. a. Verabredungen zur Bekämpfung von Antibiotika-Resistenzen und armutsassoziierten Tropenkrankheiten (NTDs) getroffen.
weiter lesen

PRESSEMITTEILUNG 020/2015
vfa zum Nobelpreis für Physiologie und Medizin:

05.10.2015

Ehrung für Medikamentenforschung gegen Tropenkrankheiten

Berlin (vfa). Der diesjährige Nobelpreis für Physiologie und Medizin wurde William C. Campbell, Satoshi Omura sowie Youyou Tu zuerkannt - für die Erfindung von Wirkstoffen gegen Malaria, Flussblindheit und lymphatischer Filariose. Damit würdigt das...
weiter lesen

GEMEINSAME PRESSEMITTEILUNG 002/2015
AMNOG-Rahmenvereinbarung:

30.09.2015

Herstellerverbände bringen Neuverhandlung auf den Weg

Berlin (vfa). Die Herstellerverbände BAH, BPI, Pro Generika und vfa haben heute Neuverhandlungen mit dem GKV-Spitzenverband ange-stoßen, um die zur Umsetzung des AMNOG erforderliche Rahmenver-einbarung zu überarbeiten. Anlass sind die Erfahrungen der...
weiter lesen

PRESSEMITTEILUNG 019/2015
Ausblick bis 2019:

29.09.2015

Neue Medikamente gegen 120 Krankheiten

Berlin (vfa). Bis 2019 sollen rund 120 Krankheiten besser behandelbar oder vermeidbar werden. Es könnte bis dahin u.a. Impfungen gegen sieben Krankheiten geben, vor denen man sich heute noch nicht schützen kann - etwa Ebola, Dengue-Fieber, Noroviren- und MRSA-Infektionen.
weiter lesen

PRESSEMITTEILUNG 018/2015
vfa zum neuen Arzneiverordnungs-Report:

23.09.2015

AMNOG-Praxis schafft Versorgungsdefizite!

Berlin (vfa). Birgit Fischer sagt zur Arzneimitteldiskussion des heutigen Tages: "Wiederholt wird eine Gespensterdebatte über den Bestandsmarkt angezettelt, die von den Versorgungsproblemen der AMNOG-Praxis ablenken soll. Der Gemeinsame Bundesausschuss...
weiter lesen

PRESSEMITTEILUNG 017/2015
vfa zu TK-Innovationsreport 2015:

09.09.2015

Nutzen neuer Medikamente überwiegt, Patienten warten!

Berlin (vfa). Der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA), das höchste Gremium der gemeinsamen Selbstverwaltung im Gesundheitswesen, hat bislang 136 Nutzenbewertungen von neuen Arzneimitteln abgeschlossen: 77 mit Zusatznutzen, 59 ohne Beleg für einen Zusatznutzen.
weiter lesen

PRESSEMITTEILUNG 016/2015
vfa zur Diskussion um Krebstherapie:

24.08.2015

Wir stehen mitten in einer Therapierevolution!

Berlin (vfa). Zur aktuellen Diskussion um neue Krebstherapien sagt Birgit Fischer, Hauptgeschäftsführerin des vfa: "In der Krebstherapie stehen wir mitten in einer Therapierevolution! Ihre Chancen sollten wir nutzen und sie nicht abwürgen, bevor sie richtig beginnt!"
weiter lesen

PRESSEMITTEILUNG 015/2015
vfa-Leitungsgremium wieder komplett:

29.07.2015

Kirsten Hoyer verstärkt vfa als Geschäftsführerin Kommunikation

Berlin (vfa). Zum 15. November 2015 übernimmt Kirsten Hoyer (46) die Position Geschäftsführerin Kommunikation beim Verband der forschenden Pharma-Unternehmen (vfa).
weiter lesen

PRESSEMITTEILUNG 014/2015
vfa zu Griechenland:

09.07.2015

Unternehmen sichern Arzneimittelversorgung

Berlin (vfa). Bei dem Referendum in Griechenland hat sich eine deutliche Mehrheit gegen die Spar- und Reformvorschläge der internationalen Geldgeber ausgesprochen. Dies bringt im Moment große Unsicherheiten mit sich. Auch die gesundheitliche Versorgung...
weiter lesen

vor


Interaktive Standortkarte Pharmaindustrie

Digitorial

Service

AMNOG interaktiv
Teaserbild Animation Frühe Nutzenbewertung

Animierte Infografik zur frühen Nutzenbewertung: Prüfungen und Verhandlungen - Probleme und Konflikte
weiter lesen

Das Forum für die medizinische Biotechnologie in Deutschland
Banner rechte Spalte vfa bio

Was wir bieten und unsere Schwerpunktthemen
weiter lesen