Jedes Jahr bringen Pharma-Unternehmen zahlreiche neue Medikamente auf den deutschen Markt und sorgen dafür, dass vorhandene Medikamente für weiter Patienten eingesetzt werden können. Damit tragen sie zum Fortschritt in der medizinischen Versorgung der Patienten bei. Der vfa erfasst sie seit 2003.

Viele der neuen Medikamente haben einen neuen Wirkstoff. Deren Zahl schwankte in den letzten zehn Jahren zwischen 24 und 49.