Drucken
öffnen / schließen
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie hier: https://www.heise.de/ct/artikel/2-Klicks-fuer-mehr-Datenschutz-1333879.html

Arzneimittelzulassungen für Kinder

Um Medikamente für Kinder zur Verfügung zu stellen, genügt es nicht, ihre Dosierung von der für Erwachsene herunterzurechnen und vielleicht noch etwas Erdbeeraroma einzuarbeiten. Vielmehr müssen die Medikamente für jede Altersgruppe neu untersucht und ihre Wirksamkeit und Unbedenklichkeit in eigenen Studien nachgewiesen werden. Häufig ist auch noch die Entwicklung einer eigenen kindgerechten Darreichungsform (z.B. eines Saftes) erforderlich.

Arzneimittel Darreichungsform Jahr der Zulassung Indikation Alter
Denosumab Injektionslösung 2014 Riesenzell-Tumore des Knochens Jugendliche mit reifem Skelett
Desloratadin Tabletten 2001 Allergische Rhinitis (Heuschnupfen), Nesselsucht ab 12 Jahren
Desloratadin Sirup 2002 Allergische Rhinitis (Heuschnupfen), Nesselsucht ab 2 Jahren
Desloratadin / Pseudoephedrin Tabletten 2007 Allergische Rhinitis (Heuschnupfen) ab 12 Jahren
Dexamfetaminhemisulfat Dexamfetaminhemisulfat 2011 Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätsstörung (ADHS) ab 6 Jahren
Dihydroartemisinin / Piperaquin Filmtabletten 2011 Malaria (Prävention) ab 6 Monaten und ab 5 kg
Dinutuximab beta Konzentrat für Infusion 2017 Hochrisiko-Neuroblastom ab 12 Monaten
Docosan-1-ol Creme 2008 Lippenherpes ab 12 Jahren
Dolutegravir Filmtabletten 2017 HIV 1-Infektion ab 6 Jahren
Dolutegravir Filmtabletten 2014 HIV 1-Infektion ab 12 Jahren
Dolutegravir / Abacavir / Lamivudin Filmtabletten 2014 HIV-Infektionen ab 12 Jahren und einem Körpergewicht von 40 kg
Eculizumab Konzentrat zur Herstellung einer Infusionslösung 2013 Paroxysmale nächtliche Hämoglobinurie ab Geburt
Eculizumab Konzentrat zur Herstellung einer Infusionslösung 2011 Atypisches Hämolytisch-Urämisches Syndrom ab Geburt
Efavirenz Hartkapseln 2015 HIV 1-Infektion ab 3 Monaten und 3,5 kg
Efmoroctocog alfa Pulver für Injektionslösung 2015 Hämophilie A ab Geburt
Eftrenonacog alpha Pulver für Injektionslösung 2016 Hämophilie B ab Geburt
Eisen(III)-hydroxid-Polymaltose-Komplex (Ferric Carboxymaltose) Injektions- und Infusionslösung 2007 Eisenmangelzustände ab 14 Jahren
Elosulfase alfa Konzentrat zur Herstellung einer Infusionslösung 2014 Mukopolysaccharidose IVA (Morquio A Syndrom) ab Geburt
Eltravirin Tabletten 2013 HIV 1-Infektion ab 6 Jahren
Eltrombopag Pulver für eine Suspension zum Einnehmen 2016 Idiopathische thrombozytopenische Purpura ab 1 Jahr

[1] Nationale Zulassung

[2] war schon für Frühgeborene zugelassen, um Respiratory-Distress-Syndrom vorzubeugen

[3] zwei unterschiedliche Systeme verschiedener Anbieter

[4] zuvor erst ab 6 Jahren

[5] meist ab 6 Jahren Eigenapplikation möglich

[6] Zulassung später nochmals erweitert

[7] Zulassung im "Gegenseitigen Anerkennungsverfahren"

[8] bereits 2000 zugelassen, erst 2004 eingeführt

[9] zuvor erst ab 13 Jahren

[10] zuvor nur bis 2 Jahre

[11] PUMA-Zulassung (patentfreies, speziell für Kinder entwickeltes Produkt)

[12] zuvor erst ab 8 Jahren

[13] zuvor erst ab 10 Jahren

[14] zuvor erst ab 2 Jahren

[15] zuvor erst ab 7 Jahren

[16] zuvor erst ab 11 Jahren

[17] zuvor nur bis 5 Jahre

[18] kommt in Deutschland nicht zum Einsatz

[19] zuvor erst ab 3 Jahren

[20] zuvor erst ab 12 Monaten

[21] zuvor erst ab 16 Jahren

[22] zuvor erst ab 5 Jahren

[23] zuvor erst ab 2 Monaten

[24] zuvor erst ab 40 kg

[25] zuvor erst ab 4 Jahren

[26] zuvor erst ab 12 Jahren

[27] zuvor nur für Frühgeborene, Säuglinge und Kleinkinder

[28] Nachzulassung speziell in Deutschland