Drucken
öffnen / schließen
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie hier: https://www.heise.de/ct/artikel/2-Klicks-fuer-mehr-Datenschutz-1333879.html

ML27765: OTILIA - Ovarian Cancer Treatment first-line with Avastin

Titel der Studie/Acronym

ML27765: OTILIA - Ovarian Cancer Treatment first-line with Avastin

Zielsetzung/Fragestellung

Dokumentation der Wirksamkeit, Sicherheit und Verträglichkeit von Bevacizumab (Avastin) in der Routinebehandlung des fortgeschrittenen Ovarialkarzinoms

Indikation

  • In Kombination mit Carboplatin / Paclitaxel bei epithelialem Ovarialkarzinom, Eileiterkarzinom oder primärem Peritonealkarzinom (FIGO IIIB, IIIC und IV)

Wirkstoff

  • Bevacizumab (deutsch)

Handelsname(n)

Avastin ®

Geplante Anzahl vorgesehener Studienzentren: für die Untersuchung insgesamt

200

Geplante Patientenzahl: für die Untersuchung insgesamt

800

Patientenzahl: für die Untersuchung insgesamt

1095

Patientenzahl: Anzahl in Deutschland

1095

Anpassungen der Dauer der Studie

7 Jahre

Studienleiter

Dr. Marianne Müller, Offenburg

Kontaktperson

Dr. Kiewitz, Claudia

Medical Management Avastin

Roche Pharma AG

Emil Barell Str. 1

79639 Grenzach-Wyhlen

Deutschland

claudia.kiewitz@roche.com

Telefon: +49 7624143636

Unternehmen

Roche Pharma AG

Emil-Barell-Str. 1

79639 Grenzach-Wyhlen

Deutschland

Stand der Information

06.02.2018

Status der Studie

Aktuell in Durchführung