Design-Elememt

ML27765: OTILIA - Ovarian Cancer Treatment first-line with Avastin

Titel der Studie/Acronym
ML27765: OTILIA - Ovarian Cancer Treatment first-line with Avastin

Zielsetzung/Fragestellung
Dokumentation der Wirksamkeit, Sicherheit und Verträglichkeit von Bevacizumab (Avastin) in der Routinebehandlung des fortgeschrittenen Ovarialkarzinoms

Indikation
  • In Kombination mit Carboplatin / Paclitaxel bei epithelialem Ovarialkarzinom, Eileiterkarzinom oder primärem Peritonealkarzinom (FIGO IIIB, IIIC und IV)

Wirkstoff
  • Bevacizumab (deutsch)

Handelsname(n)
Avastin ®

Geplante Anzahl vorgesehener Studienzentren: für die Untersuchung insgesamt
200

Geplante Patientenzahl: für die Untersuchung insgesamt
800

Beginn der Studie
02.02.2012

Geplante Dauer der Studie
5 Jahre

Studiennummer
ML27765

Studienleiter
Dr. Marianne Müller, Offenburg

Kontaktperson
Dr. Kiewitz, Claudia
Medical Management Avastin
Roche Pharma AG
Emil Barell Str. 1
79639 Grenzach-Wyhlen
Deutschland
claudia.kiewitz@roche.com
Telefon: +49 7624143636

Unternehmen
Roche Pharma AG
Emil-Barell-Str. 1
79639 Grenzach-Wyhlen
Deutschland

Stand der Information
03.02.2012

Status der Studie
Aktuell in Durchführung

Interaktive Standortkarte Pharmaindustrie

Digitorial

Service

AMNOG interaktiv
Teaserbild Animation Frühe Nutzenbewertung

Animierte Infografik zur frühen Nutzenbewertung: Prüfungen und Verhandlungen - Probleme und Konflikte
weiter lesen

Das Forum für die medizinische Biotechnologie in Deutschland
Banner rechte Spalte vfa bio

Was wir bieten und unsere Schwerpunktthemen
weiter lesen