Drucken
öffnen / schließen
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie hier: https://www.heise.de/ct/artikel/2-Klicks-fuer-mehr-Datenschutz-1333879.html

PAION GmbH ist neues Mitglied des VFA

Querschnitt durch einen menschlichen Kopf mit Schlaganfall im StirnbereichAb 1. Juli 2004 ist die PAION GmbH neues Mitglied des Verbands Forschender Arzneimittelhersteller. Das biopharmazeutische Unternehmen mit Sitz in Aachen entwickelt innovative Medikamente zur Behandlung und Prävention von Schlaganfällen.

Am weitesten fortgeschritten ist die Entwicklung eines gentechnischen Plasminogenaktivators, der derzeit in klinischen Phase-II-Studien geprüft wird. Er basiert auf dem gerinnungshemmenden Protein der Vampirfledermaus und soll in der Akuttherapie eingesetzt werden.

Andere Wirkstoffe, die derzeit in vorklinischer Entwicklung sind, sollen Nervenzellen im Gehirn vor dem Absterben schützen oder Schlaganfällen vorbeugen. PAION beschäftigt derzeit 50 Mitarbeiter.

Zur Website der PAION GmbH
http://www.paion.de

Mitgliedsfirmen im Verband Forschender Arzneimittelhersteller